News


Linz, 29. Oktober 2017
Die 46. Bürse fand in einem neuen Veranstaltungssaal statt. Das Volkshaus Dornach-Auhof bot uns dazu die geeignete Räumlichkeit. Schon zur Anfahrt nach Linz wurden im Runkfunk laufend Sturmwarnungen durchgegeben, sodaß wir befürchteten, nur wenige Besucher zu empfangen. Groß war die Überraschung, daß die Besucher trotz des Wetters zahlreich waren.
Wir hatten auch Bedenken, daß viele Stammkunden den Weg zum neuen Veranstaltungssaal nicht finden würden, aber auc dies traf nicht zu. Insofern verlief die Börse erfolgreich.


Linz, 2. April 2017
Mit der 45. Börse endet unser Gastspiel im Volkshaus Bindermichl. Laut Stadtverwaltung soll das Gebäude in Kürze zu einem Kindergarten umfunktioniert werden.


Linz, 15. November 2015
Die 42. Börse verlief erfolgreich. Bedauerlicherweise fehlten 2 langjährige Aussteller wegen ernster Krankheit, ein dritter erschien, trotzdem er einen Tag vorher erst aus der Klinik entlassen wurde. Wie jedes Mal besuchten uns einige neue Aussteller, das Wetter verlief zu unseren Gunsten und brachte auch jede Menge neue Besucher zur Veranstaltung. Unsere treuen Stammkunden waren ohnehin anwesend. Wir erweitern das Angebot zur nächsten Börse auf weitere Sammelgebiete und freuen uns auf die Resonanz.


Linz, 08. März 2015
Zur 41. Börse war ich zu aller Freude wieder anwesend, ich glaube am meisten aber freute ich mich selbst. Es ist immer wieder nett, langjährige (Sammler-) Freunde wieder zu treffen. Die meisten Aussteller vom letzten Mal waren wieder mit dabei. Einer jedoch fehlte, es verstarb in den vergangenen Monaten - ein Aussteller mittleren Alters, ein guter Freund, wir vermißten ihn. Auch dieses Mal waren etliche neue Gesichter anwesend. Die Besucherfrequenz hielt sich die Waage mit den vorangegangen Börsen, wie blicken zuversichtlich auf den Herbsttermin.


Linz, 09. November 2014
Die 40. Comic- und Figuren- Börse stellt eigentlich ein kleines Jubiläum dar, das man feierlich begehen sollte. Umso trauriger ist es, wenn dies nicht geschieht, da der Veranstalter nicht anwesend ist. Leider, leider- war ich verhindert und mußte mich vertreten lassen.
Sofern mir mitgeteilt wurde, verlief die Börse aber problemlos und erfolgreich, in der Weise, wie wir es seit vielen Jahren gewohnt sind. Einige Besucher/Aussteller vermißten mich (vor allem die Gespräche mit mir), aber beim nächsten Mal bin ich sicher wieder dabei, versprochen.


Linz, 30. März 2014
Es ist jedesmal anders. Zur 39. Comic- und Figuren- Börse erschienen einige neue Aussteller, es waren wieder welche anwesend, die früher einmal dabei waren, andere wiederum blieben weg. Es ist etwas traurig, wenn ein Aussteller, der vom ersten Augenblick mit machte. plötzlich nicht mehr kommt. Und ebenso ist es mit den Besuchern. Man sieht viele neue Gesichter, aber die meisten kennt man schon. Und einige ganz nette, die sozusagen schon fast zum Inventar gehörten, sind auf einmal weg. Wir hoffen daß es weitergeht wie bisher - die 50. Veranstaltung ist nicht mehr weit.


Linz, 03. November 2013
Der schönste Moment ist immer, wenn sich um 10:00 die Saaltüre öffnet und die Besucher ihren Weg zu den Ständen suchen. Auch zur 38. Comic- und Figuren- Börse änderte sich nichts daran. Überhaupt- Änderungen sind meist unsichtbar und betreffen in erster Linie die Organisation der Veranstaltung. So wurde uns schon im weiteren Vorfeld eine Erhöhung der Saalmiete angekündigt, die diesmal eintrat und empfindlich hoch ausfiel. Mit der zuständigen- neu eingestellten- Person beim Amt war hierüber leider kein Kompromiß möglich.


Linz, 17. März 2013
Zum 37. Male erschienen, wie üblich, zahlreiche Besucher, die sich alle freuten, die Börse wieder besuchen zu können. Es ist eben immer wieder schön, seine Träume und Wünsche auf solch einer Börse zu finden und erfüllt zu sehen.
Wir freuen uns bereits auf das nächste Treffen am 3. November 2013.


Linz, 04. November 2012
Die 36. Comic- und Figuren-Börse fand in altbewährter erfolgreicher Form statt. Neben einigen neuen Ausstellern stellten sich auch wieder einige Sammler/Besucher ein, die der Börse seit einiger Zeit ferngeblieben waren. Umsoschöner, wenn man sich auch mit diesen alten Bekannten wiedertrifft.

Im Übrigen: Ein Gerücht, nachdem wir die Linzer Börse beenden würden, ist falsch.


Linz, 18. März 2012
Wie geplant fand die Comic- und Figuren- Börse im Zuge des Linzer NEXTCOMIC Festivals statt. Als Stargast war Walt Disney ´s Comic-Zeichner Flemming Andersen anwesend, er signierte zur Freude der Besucher von 11 Uhr vormittags bis 16 Uhr nachmittags.

Keine Frage, daß Flemming Andersen´s Anwesenheit wesentlich mehr Besucher anlockte, die trotz des strahlenden Frühlingswetters den Weg zur Börsenveranstaltung nicht scheuten. Außerdem präsentierte Gerhard Förster seine neue Publikation, "Tisch 14" ein neues Comic-Magazin. Auch er hatte einen Zeichner mitgebracht, der auf der Bühne signierte.

Mit einem neuen Besucherrekord  konnten wir die 35. Linzer Comic-und Figuren-Börse schließlich beenden.Wir freuen uns auf den nächsten Termin.



Linz, 30. Oktober 2011
Leider waren wir im Vorfeld der Börse gezwungen, den Veranstaltungstermin zu ändern, wodurch eine ganze Anzahl der Besucher, die wir nicht erreichen konnten, nicht erschienen. Viele von Ihnen suchten den "Bindermichl" eine Woche später auf, also zum ursprünglich geplanten Termin.
Wir entschuldigen uns bei den Betroffenen und sind bemüht, daß sich dergleichen nicht wiederholt.
Wir empfehlen immer, sich kurzfristig im Internet (oder auf dieser Seite) zu erkundigen, ob der Termin auch aktuell ist, aber wie gesagt, wir hoffen daß sich dergleichen nicht mehr wiederholt.
Ansonsten waren alle Aussteller, darunter einige neue Gesichter, sowie viele bekannte Besucher der letzten Jahre auch anwesend. Trotz des beschriebenen Mißgeschicks waren alle Beteiligten wieder voll zufrieden.

Unsere nächste Veranstaltung findet am 18. März 2012 im Rahmen und in Zusammenarbeit mit dem "NEXTCOMIC-FESTIVAL" statt.


Linz, 20. März 2011
Auch diesmal war die Comic-und Figuren-Börse restlos ausgebucht. Der beliebte Event wird mittlerweile von einem großen Sammlerkreis besucht, sodaß wir, das Veranstaltungsteam die nahe Zukunft recht positiv sehen.

München, 9. Oktober 2010
Die Herbstbörse in München war diesmal wieder enttäuschend. Wir waren uns anfangs nicht im klaren darüber, ob die Börse weitergeführt werden soll oder nicht. Letztendlich aber fiel der Entschluß, die Veranstaltung aufzugeben. Damit steht endgültig fest, die MÜNCHNER COMIC- UND FIGUREN- BÖRSE findet nicht mehr statt.

An dieser Stelle Dank an alle, die an der Münchner Börse 17 Jahre lang teilnahmen, ob als Aussteller oder Besucher, und es möglich machten, daß wir diese schöne Veranstaltung so lange durchführen konnten. Ich werde das halbjährliche Zusammentreffen mit diesen Teilnehmern, die mir fast wie ein Freundeskreis an Herz gewachsen sind, missen. Vielen Dank und alles Gute weiterhin.


München, 17. April 2010
bei dieser Veranstaltung konnte man nun wieder eine deutliche Zunahme der Besucherfrequenz verzeichnen. Wir freuen uns auf die Herbstbörse am 9. Oktober und laden alle Sammler und Interessierte ein, auch einmal vorbeizukommen. Der Eintritt ist frei !

Linz, 28. März 2010
Diesmal hatten wir die Börse durch eine Schallplatten- und CD- Abteilung erweitert, die im angrenzenden kleinen Saal Unterbringung fand. Soweit ich es beurteilen kann, verlief auch diese Neuerung erfolgreich. Ob wir den kleinen Saal auch für die Herbstbörse bekommen können, steht noch nicht fest und wird zu gegebenem Zeitpunkt an dieser Stelle bekanntgegeben.

Salzburg, 21. März 2010
Unser ursprünglicher Termin vom 8.März 2010 wurde uns leider kurzfristig vom Vermieter abgesagt, sodaß wir ersatzweise auf den 21. März verschieben mußten. Daß dies nachteilig für die Börsenresonanz war, kann man sich locker vorstellen.
Auf ein Gepräch über die Terminabsage mit dem Vermieter versicherte mir dieser, daß so etwas nicht mehr vorkommen wird.
Die diesmaligen Aussteller fanden den Börsenverlauf trotzdem für gut und bekräftigten, die Börse weiterhin zu veranstalten.

Änderung: Die Herbstbörse findet am 4. Sept. 2010 statt, also dieses Mal am ersten Samstag des Monats (bisher immer 1. Sonntag).

Ulm, 27. Februar 2010
Auf Grund einiger Absagen von Ausstellern konnte die Frühjahrsbörse diesmal nicht durchgeführt werden. Ich hoffe daß es dann im Herbst wieder klappt.
Mittlerweile erhielten wir auch einige Anrufe von Besuchern, die dies bedauern. Dazu läßt sich nur eines sagen- es wird einfach zu wenig eingekauft in Ulm. Es ist für keinen Aussteller erquickend, wenn er vor lauter feilschen gerade mal das Geld für Anreise und Tischgebühr einnimmt. Und die eigene Ware muß schließlich auch bezahlt sein.
Es wäre schön, wenn beide - Aussteller und Besucher - mehr Verständnis füreinander hätten.


Linz, 15. November 2009
Restlos ausgebucht. Neuer Besucherrekord.  Zur 30. Wiederholung der Börse ließen wir es uns nicht nehmen, eine Verlosung durchzuführen. Für die Besucher wurden stündlich 10 Warengewinne gezogen, wir danken den Sponsoren für die schönen Spenden.

Ulm, 12. September 2009
Die Ulmer Börse hingegen verblieb auf dem gleichen Level wie zur letzten Veranstaltung, sodaß wir eine Weiterführung in Ulm derzeit ernstlich in Frage stellen. Das Ergebnis der Überlegung wird auf dieser Seite in nächster Zukunft bekannt gegeben.

Salzburg, 6. September 2009
Unsere diesmalige Börse verlief überraschenderweise ausgesprochen erfolgreich, sodaß wir einen Börsentermin für März 2010 festgemacht haben.

Nachdem die 31. Münchner Börse
erfolgreich hinter uns liegt, und das Münchner Comicfest im Juni wieder der große Renner war, bereiten wir uns auf die Herbstbörsen vor.
Auf Grund allgemeiner Nachfragen haben wir eine weitere Wiederholung der Salzburger Börse für Sonntag, 6. September 2009, anberaumt und bitten um zahlreiches Erscheinen.

Linz, 29. März 2009
Unsere 29. Linzer Börse war wieder außerordentlich erfolgreich. Man kann jedem Comic-Interessierten ohne schlechtes Gewissen raten, die nächste Börse zu besuchen. Ein echter Knaller.

Ulm, 28. Februar 2009
Unsere 25. Ulmer Veranstaltung verlief erfreulicherweise mit gesteigerten Besucherzahlen. Auch waren diesmal wieder mehr Aussteller anwesend, sodaß allerseits positive Stimmen zu hören waren. Wir freuen uns aufs nächste Mal am 12. September 09.

31. Börse in München, 18. April 2009

Um die in der letzten Zeit etwas „schwächelnde“ Münchner Comic-Börse wieder zu aktivieren, wird Alexander Kutsche ab sofort in Organisation, Planung und Werbung unterstützt durch:

Andreas Utschig
bekannt durch Ebay („duckburg“) und Angebote auf vielen Comic-Börsen (Duckburg
Enterprises), langjähriger Veranstalter der Ansbacher Comic-Börsen (seit 1988 !)
 
Christofer Krumm
bekannt durch Ebay („top.comics“) und den Comicmarktplatz (net.comics)
sowie der Micky-Waue-Auktionsannahme

29. Börse in Linz, 9. November 2008
Diesmal waren zwei Comic-Zeichner aus der Region anwesend, die bei den Besuchern sehr gut ankamen und gerne wieder teilnehmen würden. Vielleicht können wir diese Tradion in Zukunft beibehalten. Nächster Termin - 29. März 2009

München, 11. Oktober 2008
Die 30. Münchner "Comix" fand unter Aufsicht einer Vertretung statt, da ich aus wichtigen Gründen nicht anwesend sein konnte. Aus diesem Grund kann ich keinen Börsenbericht schreiben. Die nächste Veranstaltung am 18.4.09 findet wie angekündigt statt.


Ulm, 13. September 2008
Durch eine Terminüberschneidung mit einer benachbarten Börse nahmen diesmal leider nicht so viele Aussteller wie üblich teil, was aber den Besucherzahlen keinen Abbruch tat. Letztendlich waren Aussteller sowie Besucher (vielleicht mit wenigen Ausnahmen-die gibt es immer), durchwegs mit der Veranstaltung zufrieden. Wir sehen der Frühjahrsveranstaltung im Februar 09 optimistisch entgegen.


Salzburg, 7. September 2008
Zur 25. Comic- und Figuren- Börse konnten einige Aussteller aus diversen Gründen leider nicht anreisen. Obwohl diese bereits für die nächste Veranstaltung zugesagt hatten, sehen wir uns außerstande, die Börse weiterzuführen. Wir können nicht mit einer guten Medien-Werbung Besucher anlocken, die von weit her hoffnungsvoll anreisen und letztendlich von nur wenigen Ausstellern bedient werden können. Die Ausstellerzahl läßt sich heutzutage nicht mehr steigern, sie läßt eher weiterhin nach. Daher haben wir uns entschlossen, die Börse Salzburg einzustellen.

Immerhin hat die Salzburger Börse 25 mal stattgefunden, was eine stattliche Zahl darstellt. In dieser Zeit konnten wir viele Kunden zufriedenstellen und hatten auch viele zufriedene Aussteller. An dieser Stelle möchten wir allen Beteiligten großen Dank aussprechen, die dazu beitrugen, die Börse 13 Jahre lang durchzuführen.


20. April 2008
Wir haben uns entschlossen, eine Fotoseite einzurichten, auf der wir Bilder unserer laufenden Veranstaltungen unterbringen. Die Fotoseite wird in wenigen Tagen installiert und zugänglich sein. Erreichbar über den Foto-Button auf der linken Seite.


München, 12. April 2008
Die Veranstaltung verlief im gewohnten Rahmen. Erfreulich war die neuerliche Steigerung der Besucherzahlen seit unserem lezten Umzug.


Linz, 30. März 2008
Die Börse im neuen Quartier war gleich beim ersten Mal ausgebucht und brachte einen neuen Besucher- und Aussteller-Rekord.
Einige Fotos sind über den Button FOTOS zu finden.


Salzburg, 9. März 2008
Auch zur 24. Salzburger Börse waren kamen dieselben treuen Aussteller wie immer. Trotzdem sich die Veranstaltung zum stetigen Treffen desselben kleinen Personenkreises  entwickelte, ist eine Fortsetzung gewährleistet. Vielleicht ist es gerade die persönliche, fast freundschaftliche Athmosphäre, die Besucher und Aussteller immer wieder anzieht.


Ulm, 23. Februar 2008
Die 24. Comic- und Figurenbörse brachte keine nennswerten Veränderungen. Die gleichen Aussteller + 2 Neuzugängen, gleiche Besucherzahl, viele bekannte Gesichter, es war schön sich wieder zu sehen.


Linz, 11. November 2007
Die 26. Börse krachte aus allen Nähten, sodaß alle zufrieden wiederkommen werden. Dies war unsere letzte Veranstaltung im Volkhaus Harbach, in dem wir nun 11 Jahre verbrachten. Mit der nächsten Veranstaltung ziehen wir in das größere Volkhaus Bindermichl um.


München, 14. Oktober 2007
Unsere 28. ComiX zeigte wieder Aufwärtstrend. Nach dem Umzug 2006 fanden wieder einige Teilnehmer den Weg zu unserem neuen Quartier. Wenn  es so weitergeht, würden wir uns freuen.


Ulm, 8. September 2007
Die 23. Comic- und Figurenbörse fand mit der bisher geringsten Tischanzahl statt. Trotzdem erfolgreich hoffen wir, daß es wieder bergauf geht..


Salzburg, 2. September 2007
Auch diese 23. Comic- und Figurenbörse verlief im üblichen Rahmen. Keine besonderen Vorkommnisse.


Linz, 15. April 2007
Eine Termin-Überschneidung mit dem - diesmal erweiterten - Linzer Marathon brachte im Vorfeld für viele Teilnehmende Anfahrts-Probleme. Trotzdem fanden (fast) alle den Weg zur Veranstaltung. Wir bitten die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen und arbeiten daran, daß unsere Besucher in Zukunft nicht mehr mit dem Marathon kollidieren.


München, 14. April 2007
Unsere 27. ComiX ließ zwar Besucherzuwachs erkennen, für eine Stadt wie München hätte es allerdings etwas mehr sein können. Umsomehr als wir im Kulturhaus Milbertshfen kein Eintrittsgeld nehmen.
Comic-Künstler Harm Bengen war anwesend, kam gut an  und signierte den Fans seine Werke.


Salzburg, 11. März 2007
Auch diese 22. Comic- und Figurenbörse verlief im üblichen Rahmen. Meiner Meinung nach waren diesmal etwas höhere Besucherzahlen festzustellen. Eine Zunahme der Ausstellerzahlen würde der Börse sicher guttun.


Ulm, 24. Februar 2007
Die 22. Comic- und Figurenbörse verlief in gewohnter Weise ohne nennenswerte Neuigkeiten. Wir freuen uns aus die Herbstveranstaltung.


Linz, 5. November 2006
Auch unsere 24. Veranstaltung platzte aus allen Nähten.Zufriedene Besucher, zufriedene Aussteller- Sammlerherz, was willst du mehr.

München, 7. Oktober 2006
Unsere Börse fand erstmals im Kulturhaus Milbertshofen statt. Dies stellt nach nunmehr 26 Veranstaltungen unser viertes Quartier dar. Auch dieser Umzug kostete uns einige Aussteller und Besucher. Die gute Lage und die hervorragende Räumlichkeit werden aber sicher dazu beitragen, daß bereits beim nächsten Mal sowohl die Aussteller- ,als auch die Besucher- Zahlen wieder ansteigen werden.
Ulm, 9. September 2006
Auch diese 21. Veranstaltung lief erfolgreich wie gewohnt ab.
Ein besonders treuer Aussteller, der bisher immer dabei war, hat seine Besuche leider aufgegeben. Somit ist in Ulm kein einziger Aussteller mehr verblieben, der bei allen Börsen dabei war, außer dem Veranstalter selbst.

Salzburg, 3. September 2006
Strahlendes Wetter, weniger Aussteller, der Besucherstrom blieb unverändert. Keine besonderen Vorkommnisse, daher auch nichts außengewöhnliches zu berichten. 
München, 3. Juni 2006
Wir entschlossen uns am 21. Mai auch diese kleine Veranstaltung vorerst zu schließen. Da die Nachfrage der letzten Termine nachgelassen hatte, war dies nach 22 Börsen leider unumgänglich.
Singen, 13. Mai 2006
Wie bereits im Vorfeld erwägt, mußte diese 12. Verstaltung nach nunmehr 6 Jahren eingestellt werden, da sie seit längerem nicht rentabel verlief. 
Linz, 2. April 2006
Full House - mehr Besucher - voller Erfolg - helle Freude.
Salzburg, 12. März 2006
Wenige Aussteller- mehr Besucher, viel Schnee, kalte Temperaturen, gute Geschäfte, nächster Termin - 3. September.
ULM, 11. Februar 2006
Die 20. Comic- und Figuren Börse verlief auch dieses Mal zufriedenstellend. Sammlerherz - was willst Du mehr? 
Samstag, 3. Dezember 2005
Auch der 22. Münchner Tauschtag in München entwickelt sich zum Sorgenkind. Die stetige Abnahme der Aussteller und Besucher stellt ein weiterführen der Veranstaltung in Frage. Daher - der nächste Termin könnte kurzfristig kippen.
Sonntag, 20. November 2005
Auch die 22. Linzer Comic und Figuren Börse war ein voller Erfolg. Ausgebucht und ein toller Besucherstrom machten den strahlenden Herbsttag zu einem Erlebnis für alle Teilnehmer. 
Samstag, 29. Oktober 2005
Ohne sichbare Änderungen setzte sich die 12. Singener Comic und Figuren Börse fort.
Der Frühjahrstermin 2006 ist fraglich.
 
Samstag, 8. Oktober 2005
Mit leicht gesteigerten Zahlen setzte sich die 25. Münchner "COMIX" fort.
Nach 11 Veranstaltungen im Kolpinghaus München pausiert die Börse erstmal. Voraussichlich geht es im Oktober 2006 in neuem Quartier weiter. Entnehmen Sie den nächsten Termin den vielfachen Terminkalendern.
 
Samstag, 10. Sept. 2005
19. Börse, Ulm. Auch hier waren fast ebenso viele Ausstellertische wie letztes Mal. Der Morgen begann mit starkem Regen, bei dem auch ich lieber zu Hause geblieben wäre. Die Sammlergemeinde hielt es wie immer, sie kamen und somit war auch diese Börse gerettet. 
Sonntag, 4. Sept. 2005
19. Börse. Salzburg. alle waren wieder da, zumindest fast alle. Sowohl Besucher wie Aussteller freuten sich auf das Wiedersehen.
Samstag, 4. Juni 2005
21. Tauschtag, München. Leider kollidierte dieser Termin mit anderen Veranstaltungen, so daß wir weniger Aussteller zu verzeichnen hatten als üblich.
Trotzdem hielt sich alles im gewohnten Rahmen.

Samstag, 16. April 2005
Die 11. Comic und Figuren-Börse in Singen gestaltete sich zufriedenstellend. Mit leicht gestiegenen Besucherzahlen konnten wir wenigstens einen kleinen Erfolg erzielen.

Die Erweiterung des Angebotes um Musik- CD´s brachte diesmal noch nicht den gewünschten Erfolg. Es ist aber allemal einen weiteren Versuch wert.

Sonntag, 10. April 2005
Die 21. Linzer Comic und Figurenbörse war auch diesmal wieder ein voller Erfolg
Die Tischkapazität war bis zum letzten Tisch ausgebucht. Und auch die Besucher erschienen in großer Anzahl.

Samstag, 2. Apriil 2005
München, Kolpinghaus. Bei strahlendem Frühlingswetter eine "frühjahrsmüde " Veranstaltung.  Zwar ließ uns kein einziger Sammler im Stich, alle waren erschienen, trotzdem wäre ein Steigerung der Besucherzahlen erfreulich gewesen.
Samstag, 27. Februar 2005
Auch die 18. Salzburger Börse mußte unter der Bürde des tiefen Winters zurückstecken. Sowohl einige Aussteller, als auch Besucher waren auf Grund der starken Schneefälle verhindert. Die Besucherfrequenz war trotzdem zufriedenstellend.

Samstag, 19. Februar 2005
Die 18. Ulmer Börse brachte keine nennenswerten Veränderungen.
Das kalte Winterwetter verhinderte zwar die Anreise einiger Aussteller, die Besucher jedoch, die großteils aus der Region kamen, fanden ausnahmslos ihren Weg.


Samstag, 11. Dezember 2004
Der 20. Tauschtag in München gestaltete sich ohne Zwischenfälle. Nachdem wir  den Termin diesmal auf den zweiten Samtag im Dezember  verschoben, blieben auch die Ärgernisse der vergangenen Jahre mit einem Seniorenverein aus, der immer am ersten Samstag das Nikolausfest feierte und den Saal nicht schnell genug besetzen konnte.   Im Nachhinein erfuhren wir, daß der Seniorenverein dieses Jahr gar nicht gefeiert hatte, sodaß wir den ersten Samstag problemlos hätten nutzen können. Daher 2005 wieder der erste Samstag im Dezember.

Samstag, 20. November 2004
10. Singener Comic und Figuren Börse. Zur Abwechslung genügten etliche Besucher aus der Schweiz, und prompt war die Veranstaltung besser und freundlicher als die letzten Male. Wir versuchen es wieder und hoffen auf den hoffentlich einsetzenden Aufschwung.  

Sonntag, 14. November 2004
20. Linzer Comic und Figuren Börse. Was für eine Freude im Börsendschungel. Alles verlief zufriedenstellend und problemlos. Zum Jubiläum gab es für die Besucher einen Verzehrbon, sowie eine Verlosung.  

Samstag, 9. Oktober 2004
Die Münchner "Buch & Comix" präsentierte sich beim ersten Versuch mit Buchantiquariat nicht voll überzeugend. Aber- alles braucht seine Zeit- wir sehen der Sache positiv entgegen. Ansonsten fanden bei starkem Regenwetter weit mehr Besucher den Weg als bei den letzten Terminen. Insgesamt kann man von einem erfolgreichen Börsentag sprechen. 

Samstag, 11. September 2004
Ulm zum 17. Male. Und ein voller Erfolg. Harm Bengen ließ Unmengen Fans erscheinen, und signierte pausenlos. Sammlerherz- was willst Du mehr.
Sonntag, 5. September 2004
Die kleine Salzburger Börse erfreut sich nah wie vor äußerster Beliebtheit. Bei strahlendem Sonnenschein verlief die Veranstaltung zur Zufriedenheit aller Beteiligten.
Samstag, 5. Juni 2004
Der Münchner Comic u. Figuren Tauschtag in kleinem Rahmen verblüfft immer wieder. Ursprünglich gedacht als Kleinstbörse zur Versorgung der Münchner Sammler mit Comic- Nachschub, war nie der große Renner, gestaltete sich aber zu äußerster Beliebtheit bei Ausstellern und Besuchern.
Wir täuschten uns in der Vermutung, nur Aussteller aus der näheren Umgebung würden hier vertreten sein. So hat sich ein Stamm der meistens gleichen Aussteller gebildet, die teils von weit her anreisen, um die meist gleichen Besucher zu begrüßen. Eine sehr angenehme Börse, bei der sich fast jeder kennt, wie ein Treffen im Freundeskreis und jeder zufrieden nach Hause fährt


Samstag, 8. Mai 2004
Auch zur 9. Wiederholung ist zu der Comic und Figuren Börse in Singen nichts wesentliches zu sagen. Sowohl Aussteller-, wie auch Besucherzahlen hielten sich mit der vorangegangenen Veranstaltung die Waage. Wir hoffen für die nächste Börse auf mehr Erfolg.

Sonntag, 18. April 2004
Linz gestalltete sich zur 19 Börse in altbewährter Manier. Ausverkaufte Halle, und trotz deMarathons- viele Zufahrten waren gesperrt- jede Menge Besucher. Zufriedenheit jedoch, machte sich nicht bei allen Ausstellern bemerkbar. Tja, Verkäufe lassen sich nun mal nicht steuern.

Samstag, 17. April 2004
Auch die 7. Wiederholung der Nürnberger Börse brachte keine nennenswerten Neuigkeiten. War das prachtvolle Wetter schuld, daß die Sammler den Weg nicht fanden? Nun ja, etwas mehr Besucher konnten wir verbuchen, und auch die Ausstellertische hielten sich im Rahmen der bisherigen Veranstaltungen. Trotzdem, der Boom blieb aus.
Samstag, 3. April 2004
Die 22. Münchener Comix verlief zufiredenstellend. Das der Börse entgegenkommende kühle Wetter brachte einen deutlich sichtbaren Besucherzuwachs mit sich. Wir hoffen. daß sich der Trend in der wirklich schönen Halle in Zukunft weiter fortsetzt. 
Sonntag, 14. März 2004
16. Börse in Salzburg bei schönstem Frühlngswetter. Der Saal war vollends ausgebucht. Wir konnten uns über gestiegene Besucherzahlen freuen. Es war eine erfolgreiche Veranstaltung
Samstag, 14. Februar 2004
Die 16. Ulmer Börse brachte den gewünschten Erfolg. Ein über lange Strecken von Besuchern gefülltes Haus ließ nichts zu Wünschen übrig. Wieder einmal verlief diese Veranstaltung für alle Seiten äußerst zufriedenstellend.
Samstag, 20. Dezember 2003
Zm 7. Mal fand die Börse in Singen statt. Der uns aufgezwungene Termin kurz vor Weihnachten war keineswegs ideal. Auf Grund gesteigerter Werbemaßnahmen konnten wir den Standard vom letzten Mal halten, die wünschenswerte Steigerung blieb jedoch diesmal aus. Schade für all diejenigen, die Zeit und Einsatz erbrachten, ohne belohnt zu werden.
Samstag, 6. Dezember 2003
Die 18. Wiederholung der Börse in der Max-Emanuel-Brauerei war wieder zufriedenstellend. Altbewährt fanden sich fast dieselben Aussteller zusammen, die bereits seit Jahren zum Stamm gehören. Ebenso waren die gleichen Besucher, die man schon fast jedesmal erwarten kann, dabei.  Alles in allem, eine fast familiäre Zusammenkunft zum Nikolaustag.

Auf Grund von langwierigen Computerproblemen nur in kurzen Worten.
Samstag, 15. November 2003
Nürnberg, Großer Rot-Kreuz-Saal. Zur 6. Veranstaltung gelang es uns endlich, mehr Besucher als sonst anzulocken. Auch wenn es sich in Grenzen hielt, ein kleiner Erfolg - zumindest für uns- war es allemal.

Auf Grund von langwierigen Computerproblemen nur in kurzen Worten.
Sonntag, 9. November 2003
Linz, Volkshaus Harbach,
Auch die 18. Börse verlief sehr gut. Bei vollem Saal ein großer Erfolg für Aussteller und Besucher.


Auf Grund von langwierigen Computerproblemen nur in kurzen Worten.
Samstag, 11. Oktober 2003
München Kolpinghaus.
DieFrequenz war gleichbleibend. Also insgesamt gesehen- vielleicht erfolgreich.



Auf Grund von langwierigen Computerproblemen nur in kurzen Worten.
Samstag, 13. September 2003, Ulm,
Wieder ein Volltreffer. Full house. Wir blicken zuversichtlich nach vorn.


Sonntag, 7. September 2003, Salzburg
Diese kleine Sammlerbörse erstaunt immer wieder aufs Neue. Die 15 Wiederholung setzte eine kleine Besuchersteigerung fort, wie wir sie vom 1. Male ständig erlebten. Unserer Skepsis zum Trotz, wollten wir doch anfänglich die Veranstaltung einstellen, entwickelte sich die Börse zum kleinen Erfolgsevent. Auch weither angereiste Aussteller zeigten sich voll zufrieden.


Samstag, 7. Juni 2003
Die 17. Comic und Figuren Tauschtag in der Max-Em. Brauerei verlief erfreulich. Trotz schönstem Wetter, sowie zahlreichen Veranstaltungen waren rund um die Öffnungszeit Besucher und Sammler anwesend, die zwischendurch den Schritt in den zugehörigen Biergarten nicht scheuten.


Samstag, 10. Mai 2003
Die 7. Comic und Figuren Börse in Singen konnte die gewohnte Steigerungsrate diesmal nicht erfüllen. Trotz allem versprachen fast alle Aussteller beim nächsten Mal wieder dabei zu sein. 
Trotzn einem idealen Veranstaltungssaal und einer sehr schönen Umgebung- in Singen ist noch viel zu tun.


Samstag, 12. April 2003
Zur 5. Börse in Nürnberg konnte man eine deutliche Steigerung verzeichnen, trotzdem kann von einer erfolgreichen Veranstaltung noch nicht gesprochen werden. Daher wird auch der nächste Termin am 15. November erstmal von den Anmeldungen abhängig sein.


Sonntag, 6. April 2003
Wie gewohnt- Ausverkaufter Saal- Massig Besucher- Eine wirklich erfolgreiche Veranstaltung in Linz.


Samstag, 29. März 2003
München, Kolpinghaus. Zahlreiche Aussteller bei einer zeitweise gut besuchten Veranstaltung. Leider läßt sich die Kauflust der Besucher nicht steuern. Die allgemeine Wirtschaftsschwäche scheinte auch hier auf den Geldbeutel zu drücken. 


Sonntag, 9. März 2003
Trotz der verhältnismäßig kleinen Kapazität des Antoniussaales in Salzburg, ein voller Erfolg. Das ausgewogene Verhältnis von Besuchern und Ausstellern ließ am Erfolg keine Fragen offen.
Am 7. September geht es weiter.


Samstag, 22. Februar 2003
14. Comic und Figuren Börse in Ulm. Wieder ein Riesenerfolg. 
Es ist verwunderlich wie sich diese Sammlerbörse entwickelt und gesteigert hat. Wir haben in Ulm nie damit gerechnet, so einen Erfolg verbuchen zu können, und hoffen auf eine Fortsetzung.


Samstag, 7. Dezember 2002
16. Comic und Figuren Tauschtag im München. 
Unsere Vorweihnachtsbörse verlief wieder zufriedenstellend. Nach dem Einbruch im letzten Juni war dies sehr erfreulich. Nachdem unsere Saison erst im Februar weitergeht, wünschen wir allen Besuchern unserer Page ein besinnliches Weihnachtsfest und Glück, Erfolg, Gesundheit für 2003


Sonntag, 10. November 2002
Linz, 16. Comic- und Figuren Börse. 
Ausverkauftes Haus. Leider gibt es Aussteller, die ihr Nichterscheinen nicht vorher ankündigen, daher blieben eineige Tische leer. Schade. Viele Besucher erfreuten sich des Angebotes, viele Aussteller erfreuten sich der zahlreichen Besucher. Es war einfach gesagt eine schöne Veranstaltung.


Sonntag, 27. Oktober 2002
Zum 13. Mal wiederholte sich die Salzburger Figuren und Comic Börse. Der Euro bescherte uns geringere Ausstellerzahlen. Die Besucher jedoch ließen sich nicht vom Besuch der Börse abhalten und viele fanden etliches, was sie suchten.


Samstag, 19. Oktober 2002
6. Comic und Figuren Börse in Singen
Die gutbesuchte Börse fand Ihren Schwerpunkt diesmal eindeutig im Ü-Ei Interesse des Publikums, für das auch die Hälfte der Aussteller das richtige Angebot stellte. 


Samstag, 5. Oktober 2002
19. ComiX München.
Rund 15 % weniger Besucher und Aussteller als beim letzten Mal. Auf Grund der derzeitigen Wirtschaftslage in Deutschland kein schlechter Schnitt, wenn man einen Blick auf andere Börsen wirft. Rumdum für die Aussteller ein gelungenes Fest, keine Beschwerden, keine enttäuschten Gesichter.
Mit Zuversicht blicken wir auf die nächste Veranstaltung am 29.3.02, und erwarten den Aufschwung, den uns der Kanzler verspricht, mit Wohlwollen.


Samstag, 21.9.2002
4. Comic- und Figuren- Börse Nürnberg. Enttäuschend.
Nur wenige Austeller preisten wenigen Besuchern ihre Kostbarkeiten an. Zwar kennen wir die Schwierigkeiten des Aufbaus einer neuen Börse von unseren anderen Veranstaltungen (da lief es Anfangs auch nicht bombig). Trotzdem wäre es wünschenswert, etwas mehr Akzeptanz zu erhalten, um die Börse attraktiver gestalten zu können.


Samstag, 14.9.2002
Zum 13. Male  Comic und Figuren Börse im Kornhaus Ulm. 
Mit starker Aussteller und Publikumsbeteiligung verlief auch diese Börse zufriedenstellend für alle. Bei strahlendem Herbstwetter konnte ein neuer Besucherrekord verzeichnet werden. 


Samstag, 8.6.2002
Der 15. Comic und Figuren Tauschtag in der Max Emanuel Brauerei verlief diesmal leider nicht so erfolgreich wie üblich. Die von vielen anderen deutschen Börsenveranstaltungen beknnte derzeitige Flaute erreichte auch München. Vielleicht trug auch das erstklassige Wetter dazu bei, daß viele die Sonne vorzogen. Der Umstand, daß unser Termin jedes Jahr Anfang Juni nicht optimal ist, ist uns bewußt. Trotzdem arbeiten wir weiter auf den Erfolg auch dieser Börse hin.


Samstag, 18.5.2002
Die 5. Comic und Figurenbörse in Singen lief trotz des Pfingstwochenendes erstaunlich gut. Obwohl wir wegen der im Vorfeld gehörten Unkenrufe schlimme Befürchtungen hatten. Die wegen des ungünstigen Termins verlorenen Ausstellertische konnten zur Gänze mit Neubestellungen gefüllt werden und auch die Besucherzahl des Vorjahres hielt sich in der Waage. Wir sehen zuversichtlich in die Zukunft.


Sonntag, 14.4.2002
Linz war auch zur 15. Veranstaltung restlos ausverkauft. Zur Freude der teilnehmenden Sammler und Aussteller war der Saal über lange Strecken berstend mit Besuchern gefüllt. Der am gleichen Tag stattfindende Marathonlauf, der zu Sperrungen vieler Straßen führte und nahe dem Veranstaltungsort vorbeiführte, konnte der Börse keinen Abbruch tun. 


Samstag, 13.4.2002
Seit unser Domizil, der Paulanerkeller, einem Brand zum Opfer fiel, versuchen wir, an die Erfolge von früher anzuknüpfen. Dies gelingt leider nur langsam. Trotzdem zeigt sich die "Münchner Comix" zur 18. Wiederholung (das 5. Mal nach dem Brand) im Kopinghaus als gut besuchte Börse für Sammler und Interessierte, gut frequentiert von zahlreichen Ausstellern.


Samstag, 6.4.2002
Nürnberg präsentierte sich diesmal etwas erfolgreicher als zu den ersten drei Anläufen.Wir hoffen, daß sich die Reihe so fortsetzt und sind schon gespannt auf den 21.Sept.


Sonntag, 10.3.2002
Das 12. Mal Salzburg setzte die Erfolgsserie fort. Ob wir derzeit vom positiven Zufall oder von einer Glücksfolge profitieren, die Börsen laufen super. Aus unserer Sicht könnte es auch dieses Mal nicht besser gewesen sein. Wr hoffen, daß sich dies auch bei der nächsten Veranstaltung in Nürnberg wiederholt. 


Samstag, 23.2.2002
Unsere erste Börse im neuen Jahr fand in Ulm statt. Auch diese 12. Veranstaltung brachte hohe Besucherzahlen. Mit 80 Händlertischen stellten wir einen neuen Rekord ein, der für die Sammler nichts zu Wünschen übrig ließ. Es war ein voller Erfolg. Wir hoffen natürlich, das Jahr so fortsetzen zu können. 


Samstag, 1. Dez. 2001
Wie gewohnt fand der Tauschtag zum 14. Mal statt. Die Halle war gut ausgebucht, die zahlreichen Besucher erfreuten sich auf Grund der kalten Außentemperatur nicht nur der Wärme im Saal. Als gegen 15 Uhr die Besucherzahl nachließ, waren sich die Aussteller einig, uns zum 15. Tauschtag am 8. Juni wieder zu beehren.


Samstag, 11. Nov. 2001
Linz war restlos ausverkauft. Auf über 70 Tischen präsentierten die Aussteller Ihre Angebote und die zahlreichen Besucher nahmen die Herausforderung an. Die zeitweise gerammelt volle Halle ließ mit 50 % Figurenanteil für alle Geschmäcker nichts zu wünschen übrig. 


Samstag, 10. Nov. 2001
Die 2.Comic u. Figuren Börse in Nürnberg mußte notgedrungen in einem Ersatzquartier stattfinden. Trotzdem erfreute sich die Veranstaltung zumindest vormittags eines regen Besucherverkehrs. Den Erfolg unterstrich die Zusage fast aller Aussteller, beim nächsten Mal wieder dabeizusein, obwohl zu einer boomenden Börse noch ein weiter Weg vor uns liegt.


Samstag, 20. Okt. 2001
Die Scheffelhalle war mit rund 45 Tischen zwar nur zur Hälfte ausgelastet, trotzdem ließ das Börsengeschehen nichts zu wünschen übrig. Die 4. Comic- u. Figurenbörse hat sich bisher gut entwickelt, die Besucherzahlen haben sich von Mal zu Mal deutlichst gesteigert. Man kann hier für die Zukunft eine gutgehende Sammlerbörse erwarten.


Samstag, 13. Okt. 2001
Die 17. ComiX in München fand bei strahlendem Wetter wie geplant statt. Die ausverkaufte Halle ließ für die Besucher nichts zu Wünschen übrig und so mancher fand auch , was er suchte.
Der nächste Termin wurde für den 13. April 2001 angesetzt.


Montag, 17. Sept. 2001
11. Comic u. Figuren Börse, lezten Samstag. Auch die Veranstaltung in Ulm hat sich mittlerweise zu einer stabilen Erfolgsbörse gewandelt. Mit neuem Besucherrekord ließ der Tag keine Langeweile aufkommen. Wir sehen der weiteren Entwicklung (23.2.01) mit Freude entgegen.


Freitag, 11. Sept. 2001
Zum 11. Mal fand letzten Samstag die Salzburger Comic und Figurenbörse statt. Die angereisten Aussteller waren großteils äußerst zufrieden, die Sammler und Besucher 
verließen die die Ausstellung mit zufrieden Mienen und vollen Taschen. Unser einstiges Sorgenkind konnte sich nach langen Anfangsschwierigkeiten zu einer gut frequentierten Kleinveranstaltung entwickeln.


Freitag, 20. Juli 2001
Die 5. Münchner Figurenbörse am 29. Sept. 2001 kann leider nicht, wie angekündigt, stattfinden. Alle Figurensammler, oder Teilnehmer können wir nur auf die 17. Münchner " ComiX" (13. Oktober 2001, Kolpinghaus) verweisen, die seit jeher schon auch für Figuren aller Art ausgeschrieben war.


Montag, 9. Juli 2001
Das 1. Halbjahr 2001 ist nun vorüber und wir haben unsere weiteren Termine bis Ende 2002 terminiert. Wir stehen allen Anfragen diesbezüglich gerne Rede und Antwort. Selbstverständlich beantworten wir auch alle Fragen über und um Comics, und geben gerne Auskunft über unser Comic- Verkaufsangebot. 
Wir wünschen allen Comic- Sammlern und Interessierten, sowie Besuchern unserer Homepage einen schönen Sommer. Wir hoffen auf ein Wiedersehen auf einer unserer Veranstaltungen.


Samstag, 12. Mai 2001
Zur 3. Comic und Figuren Börse in Singen am präsentierten wir:
Diana Sasse
Comic- Zeichnerin der preisgekrönten Serie "Doudou" und "Loan".
Diana signierte an der Börse Singen live und wurde von vielen begeisterten Fans besucht.


Samstag, 21. April 2001

Die Nürnberger Comic und Figuren Börse fand zum 1. Mal wieder statt, aber leider zum letzten Mal im Rot Kreuz Saal. Da wir hier keinen Termin mehr bekamen, wird die nächste Veranstaltung im Jugendfreizeitheim Gostenhof am 10. November 2001 sein.
Einige Worte zum Samstag: Aussteller und Besucher fanden sich ein, sodaß unsere Erwartungen übertroffen wurden. Für eine Erstveranstaltung nach langer Pause lief alles glatt ab und zufriedenstellend ab.


Samstag, 7. April 2001

16. Münchner ComiX- ein voller Erfolg. Zwar war der Saal nicht dermaßen ausgebucht, wie wir es aus der Vergangenheit kennen. Trotzdem, das richtige Maß an Ausstellung in Relation zu Besuchszahlen war gegeben. Mit zufriedenen Mienen sehen alle dem nächsten Ziel entgegen- der 17. Veranstaltung am 13. Oktober.


Samstag, 31. März 2001

die Münchner Figuren Börse fand zum 4. Mal im Kolpinghaus statt. Der Saal war gegenüber der letzten Veranstaltung besser belegt. Und trotz des warmen Frühlingswetter fand ein starker Publikumsbesuch statt. Die Aussteller waren durchwegs zufrieden mit dem Börsenverlauf. 
Dies sollte die letzte Figuren-Börse sein. Auf Grund der Positiven Reaktionen der Aussteller ist der nächste Termin am 29. Sept. 01 gesichert.


Sonntag, 25. März 2001

12. Comic und Figuren Börse in Linz. Mit wiederum gesteigerten Besucherzahlen ein voller Erfolg. Mit jedem Mal entwickelt sich diese Veranstaltung zu einer aüßerst attraktiven Sammlerböse.


Sonntag, 4. März 2001

Seit 5 Jahren findet nun diese, kleinste unserer Börsen statt. Von Beginn an stand die Weiterführung zur Frage und es ist nur einigen optimistischen Austellern zu verdanken, daß die Veranstaltung überlebte. Mit der 10. Börse am 4. März konnten wir wieder einen neuen Rekord an Besuchern und Ausstellern verbuchen. Wir sind froh, damals nicht gleich aufgegeben zu haben.


Sonntag, 11. Februar 2001

Mit der 10. Comic und Figuren Börse konnten wir in Ulm wirder einen vollen Erfolg verbuchen. Wie auf Bestellung konnte ein neuer Besucherrekord zu diesem kleinen Jubiläum verbucht werden und die zahlreich erschienenen Aussteller sorgten für ein ausgewogenes Gleichgewicht. Im Anschluß der Veranstaltung ließen wir es uns nicht nehmen, den bisherigen Erfolg mit den drei treuesten Ausstellern, die alle zehn bisherigen Börsen dabei waren, in kleiner Runde zu feiern.


Montag, 5. Februar 2001

Neuigkeit. Nachdem seit einiger Zeit keine Comicbörse in Nürnberg mehr stattfindet, haben wir uns entschlossen, dort einen Versuch zu starten.
Am 21. April ist somit unsere erste Comic- und Figuren- Börse Nürnberg geplant. 


Freitag, 8. Dezember 2000

12. Comic und Figuren Tauschtag in der Max-Emanuel-Brauerei, 2. Dez.2000 war wieder ein voller Erfolg. Mit dieser kleinen Sammlerbörse beenden wir wie jedes Jahr unsere Herbstveranstaltungen. Auf diesem Wege danken wir allen Ausstellern, die uns durch Ihre Teilnahme bisher unterstützt haben. Dank auch allen treuen Besuchern unserer Börsen, die es ermöglichten, unsere Sammlertreffen dauerhaft durchzuführen.
Allen bisherigen und zukünftigen Freunden, Besuchern, Ausstellern und Surfern, die auf unsere Seite stoßen, wünschen wir besinnliche Festtage und alles Gute für 2001.


Montag, 13. November 2000

Gestern fand die 11. Linzer Comic- und Figuren- Börse statt. Die Veranstaltung war trotz des herrlichen Herbstwetters gänzlich ausgebucht. Auch die Besucher ließen sich nicht vom Besuch des Sammlermeetings abbringen. Gegenüber der Frühjahrsbörse steigerten sich die Besucherzahlen wiederum. Kurz gesagt- ein voller Erfolg und zum Börsenschluß um 15 Uhr nur zufriedene Mienen überall. 


Mittwoch, 1.. November 2000

Die 3. Münchner Figuren-Börse litt unter dem strahlenden Herbstwetter. Etliche eingefleischte Sammler ließen sich den Besuch der Börse trotzdem nicht entgehen.


Sonntag, 22. Oktober 2000

15. Comix, München. Die gestrige Börse fand wie geplant statt. Der diesmalige Umzug in das zentral gelegene Kolpinghaus tat den gewünschten Erfolg. Einzig die Terminwahl schien etwas unglücklich. Folglich waren weniger Aussteller als sonst anwesend. Dagegen steigerte sich die Besucherzahl gegenüber der letzten Börse im außerhalb gelegenen Planegg. Die beiden Termine für 2001 sind gebucht und werden wieder im Kolpinghaus stattfinden.


Dienstag, 17. Oktober 2000

Am 14.Oktober fand die Singener Comic- und Figuren-Börse zum 2. Mal statt. Sowohl Besucher- wie auch Aussteller- Zahlen entsprachen denen der ersten Veranstaltung. Obwohl die Börse einen erfolgreichen Anfang nahm, ist noch viel zu tun, um sie zukünftig attraktiver zu gestalten.


Dienstag, 10. Oktober 2000

Baden-Württembergs bisher größte Comic und Figuren Börse:
25 Aussteller stellten auf 120 Tischmetern Ihre Waren aus, ca. 400 Besucher erfreuten sich daran. Die Börse hielt an der Größe nur die qm Fläche, trotzdem waren sowohl Besucher als auch Aussteller großteils zufrieden. Zur Verlosung kamen etliche limitierte Comics, gespendet vom Dino-Verlag, an denen sich die jeweiligen Gewinner erfreuten. Ein gelungener Anfang, und mit etwas mehr Besuchern und Ausstellern eine Veranstaltung, die man sich merken sollte.


Dienstag, 19. Sept. 2000

Letzten Samstag fand die 9. Comic und Figuren Börse in Ulm statt. Auf 65 Tischen stellten 65 Aussteller (65-65, welch ein Zufall) Ihre Sammelobjekte aus. Trotz der gleichzeitig stattfindenden Börse in Leonberg war die Veranstaltung gut von Besuchern frequentiert. 


Donnerstag, 14. Sept. 2000

Die 9. Comic und Figuren Börse in Salzburg war trotz des wunderbaren Spätsommer- wetters ein voller Erfolg. Aussteller und Besucher aus Österreich, Deutschland, Italien waren anwesend. Leider war die Auswahl an US-Comics und Mangas begrenzt. 
Etliche Besucher bedauerten dies. 


Dienstag, 12. Sept. 2000

Seit heute stehen Ihnen neue Menüpunkte zur Verfügung:
News - Die neuesten Meldungen rund um die Veranstaltungen etc.
Links - Links zu interessanten Seiten, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten